Nachmittagsbetreuung

Unsere Schule wird als Offene Schule geführt.

Bei diesem Modell müssen nicht alle Kinder einer Klasse an der Nachmittagsbetreuung teilnehmen. Die Anmeldung gilt in der Regel für ein Schuljahr. Im Anschluss an den Unterricht welchseln die angemeldeten Schüler nahtlos in den Betreuungsteil.

Von Montag mit Donnerstag endet die Betreuung um 17:30 Uhr. Am Freitag endet sie um 16:30 Uhr.

Die Gruppengröße am Nachmittag beträgt ca. 20 Kinder. Nachmittagsgruppen haben meist eigene Räume, die für die spezielle Freizeitsituation eingerichtet sind. Einrichtungen der Schule (Turnsaal, Gymnastikraum, Hof, Kinderküche) werden zum Zweck eines reichhaltigen Angebots genützt.

LehrerInnen stehen für die tägliche Lernstunde (Aufgabenstunde) zur Verfügung. Die übrigen Stunden im Betreuungsteil werden von den BetreuerInnen gestaltet.

Die Anmeldung zur Nachmittagsbetreuung ist nur in Verbindung mit einem bezahlten Mittagessen möglich - zur Zeit mindestens drei Tage!

Verschiedene Formulare für den Nachmittagsbereich finden Sie unter Formulare.